FILMARCHIV
 
UNERHÖRT! Musikfilmfestival 2014 – TEIL I

 

1,7

Timo Schierhorn, Mathis Menneking I D I 2013
Heimspiel. SLIME. Die Anarcho-Punks aus Hamburg. Reunion. Nach 15 Jahren. Die Stimme aus dem Diktiergerät: ein akustisches Tour-Tagebuch. Von Roadie Bully. Kein Blatt vorm Mund. Tiefe Einblicke in das widersprüchliche Leben zwischen Punk-Nostalgie und Spießertum. Ein Deutschlandbild mit Autobahnen, Fußgängerzonen, sachlichen Hotels, routiniert geführten Veranstaltungsorten und alternden Fans.
 
 

COMO UN FIUME - LIKE A RIVER

Alessandro Melazzini I D IT I 2015
Ska in Nortitalien heute, von Mailand über Turin bis Triest. Diese Szene-Beschreibung weiß, wie Ska mit den Bewegungen von Mods, Skinheads und Reggae zusammenhängt und gibt den Lokalmatadoren Raum, eine eigene Auslegung dieser Lebensstile vorzuführen.
 
 

AND YOU BELONG

Julia Ostertag I D I 2013
Cindy Wonderful + Sarah Adorable = SCREAM CLUB. Electro HipHop aus den USA. Ohne kommerzielle Ambitionen. Mit der Kamera begleitet zwischen 2008 und 2012, u.a. mit US- und Europa-Tournee, mit Hängenbleiben in Berlin. Skype-Interviews, Fotos, Musikvideos, Auftritte, Selbstinszenierungen, teilnehmende Beobachtungen, das Dokumentieren von Auftritten = Kaleidoskop zu einem lebensbejahendem, aktivistischen, international vernetzten queeren DIY-Musik-Underground.
 
 

ANDREA NEUMANN PERFORMS ‘WATER WALK’ BY JOHN CAGE

Pavel Borodin I D I 2012
100. Geburtstag von John Cage in 2012. À L'ARME-Festival in Berlin. Eine Veranstaltungsdokumentation aus dem Hause PanRec./Bonn: Musikerin Andrea Neumann führt Cages Performance "Water Walk" nach 54 Jahren neu auf. Diverse Trinkgefäße. Ein Flügel. Allerlei mehr Gerätschaften. Geräusche und Stille.
 
 

CASSY– MEDITATIONS ON THE DANCEFLOOR

Marietta Kesting I D I 2014
Essayistische Annäherung an das Ereignis elektronischer Musik über das Porträt der DJ Cassy (Catherine Britton). Club. Tanzen. Intuition. Intensität. Zeit dehnt sich. Auf der Tanzfläche. Im Alltag zwischen den Parties. Ständig unterwegs. Flughäfen. Taxifahrten. Hotelzimmer. Plattenauflegen als Passion, als Beruf. Sounddesign von Ludwig Berger.
 
 

ELECTRO CHAABI

Hind Meddeb I EG F I 2013
Politik und Musik, Arabischer Frühling und Global Ghetto Tech – Chaabi ist traditionelle Hochzeitsmusik. Electro Chaabi ist die ägyptische Antwort auf die digitalen Klänge der Gegenwart. Von Downtown Kairo in die Slums von Matariya, Imbaba und Madinat Al-Salam. Mit DJ Figo, Chipsy Islam, Fifty, Ortega, Alaa und vielen mehr. Neue Gefühle. Neuer Sound. Neue Texte. Neue Verhältnisse?
 
 

TEIL II >>

<< TEIL III

zur Archivübersicht