Dick Carruthers

Heavy Metal I Music Documentary I UK I 2017 I Länge: 97 Minuten

Ob Ozzy Osbourne seine Fledermäuse in Zukunft gut durchgebraten mit Messer und Gabel verspeist, statt ihnen auf der Bühne lebendig den Kopf abzubeißen, sei dahingestellt. Black Sabbath haben am 4. Februar 2017 in Birmingham den Vorhang hinter einer Karriere fallen lassen, die fast ein halbes Jahrhundert umfasst. Mit genreprägenden Songs wie „War Pig“, „Paranoid“ oder „Iron Man“ haben sie den Sound des Heavy Metals geschmiedet, Bands weltweit beeinflusst. Dick Carruthers Konzertfilm über die letzte schwarze Messe nimmt die Fans mit ins Zentrum des Geschehens, wenn ihre Helden die Hammer-Salven in die Menge blasen, der falsettähnliche Gesang des Fürsten der Finsternis ekstatische Entladung erfährt. Und lässt sie gleichzeitig Zeuge intimer Augenblicke werden − einer Band, die nicht nur Geschichte geschrieben hat, sondern ihr nun auch angehört.
 
 
ZUR FILMÜBERSICHT