Pether Lindgren, Lisa Nordström

Music Documentary I SWE I 2017 I Länge: 56 Minuten

Lasst uns Babel und die Bibel über Bord werfen. Und Musik zur „einen Sprache“ machen. In der Doku „Sonica Sequence“ mutiert Rhythmus zur Grammatik, Sound zur Vokabel.
Ihre elektronischen Instrumente im Gepäck, reiste die schwedische Musikerin Lisa Nordström nach Kuba, Japan, Zypern, Indonesien. Keine Proben. Keine Plakate. Was da in verlassenen Ballsälen, Unterführungen, dunklen Gassen passiert, basiert auf Improvisation. Menschen verschiedener Kontinente begegnen sich, musizieren miteinander, interagieren mit dem spontan formierten Publikum. Ohne Erwartungen, ohne dieselbe Sprache zu sprechen. Oder haben sie nicht längst eine gemeinsame gefunden? Die Sprache der Musik.

SAMSTAG I 23.09.2017 I 17:00 I B-MOVIE


 
 
ZUR FILMÜBERSICHT