Brüder Kühn – Zwei Musiker Spielen Sich Frei

Stephan Lamby

Deutsche Jazz-Zeitgeschichte

Stephan Lamby hat für seine politischen Dokumentationen viele Preise gewonnen. Hier erzählt er die außergewöhnliche Lebensgeschichte der beiden Brüder Rolf und Joachim Kühn, jeder von ihnen international anerkannter Könner auf seinem Instrument, der Klarinette resp. dem Klavier. Lamby beobachtet die Musiker bei ihren Auftritten, die sie noch mit 75 und 90 Jahren regelmäßig geben. Vor allem erzählt er anhand ihrer Biographien eine spezielle deutsche Nachkriegsgeschichte.

Regie: Stephan Lamby

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Länge: 90 Minuten

08.11.2019 I 21:00 3001-KINO

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)