MUSIKFILME 2021

2021 – das Jahr, in dem UNERHÖRT!, das Hamburger Musikfilmfestival, ins Kino zurückkehrte!
Nach der reinen Online-Ausgabe in 2020 freuen wir uns auf die wiedergewonnene physische Präsenz, auf unmittelbaren Kontakt und direkten Austausch mit Filmemacher:innen, Künstler:innen und Publikum.

 

À QUI VEUT BIEN L'ENTENDRE

Jérome Florenville
Frankreich | 2020 | 90′ | OmenglUT

AMERICAN RAPSTAR

Justin Staples
USA | 2020 | 89′ | engl. OF

AUS DEN 84 TAGEN

Philipp Hartmann
Deutschland | 2021 | 105′ | OmenglUT

FANNY THE RIGHT TO ROCK

Bobbi Jo Hart
Canada | 2021 | 96′ | engl. OF

FRONTMEN: AXL ROSE

Ros Edwards
USA | 2021 | 91′ | engl. OF

HELMUT LACHENMANN - MY WAY

Wiebke Pöpel
Deutschland, Italien, Schweiz | 2020 | 86′ | dt. OF

HERE WE MOVE HERE WE GROOVE

Sergej Kreso
Niederlande | 2020 | 92′ | OmdtUT

IN A SILENT WAY

Gwenaël Breës
Belgien | 2020 | 88′ | OmenglUT

LYDIA LUNCH – THE WAR IS NEVER OVER

Beth B
USA | 2020 | 75′ | engl. OF

OTHER, LIKE ME

Dan Fox, Marcus Werner Hed
United Kingdom | 2020 | 82′ | engl. OF

RENEGADE BREAKDOWN LIVE

Denis Côté
Canada | 2021 | 112′ | OmenglUT

RISING TONES CROSS

Ebba Jahn
Deutschland | 1983/84 | 119′ | OmdtUT

THE CONDUCTOR

Bernadette Wegenstein
USA, Österreich | 2021 | 90′ | engl. OF

THE NODEY PROCESS

Maël Lê-Hurand, Vincent Nguyên
und Pierre Tam Anh Le Khac

Frankreich | 2020 | 62′ | OmenglUT

TON STEINE SCHERBEN: TOUR '83

Albrecht Metzger
Deutschland | 1983-2021 | 115′ | dt. OF