Musikfilme 2010

UNERHÖRT! Musikfilmfestival Hamburg

Beyond Ipanema – Brazilian Waves in Global Music

Der Einfluss von Bossa Nova auf die internationale Musikentwicklung. Mit David Byrne, Thievery Corporation, Caetano Veloso, Gilberto Gil uvm.

Guto Barra/ Béco Dranoff
BRA I 2009 I 89 Minuten
Bands On Boats (Work in Progress)

Bands on Boeats ist ein „Projekt im Fluss“ und wird eine Dokumentation über junge und unabhängige Berliner Bands.

Gabriele Kahnert
DE I 2010/ 2011
Oh Horn!

Portrait über den einflussreichen deutschen Jazzmusiker Albert Mangelsdorff in reduzierten, sehr grafischen Schwarzweiß-Aufnahmen.

Lucie Herrmann
DE I 1980 I 58 Minuten
Rush – Beyond The Lighted Stage

Das Phänomen einer Band, die man auch den bekanntesten Geheimtipp der Rockgeschichte nenen könnte.

Sam Dunn/ Scot McFayden
CAN I 2010 I 107 Minuten
Trailer „Rush“

(YouTube)

Peter Herbholzheimer – Ein Portrait zum 70. Geburtstag

Portrait über den im März 2010 verstorbenen Jazzmusiker und -arrangeur Peter Herbholzheimer.

Elmar Sommer/ Ali Haurand
DE I 2005 I 90 Minuten
Klaus Doldinger – Eine Deutsche Musikerlegende

Das Portrait beleuchtet den Menschen und den Werdegang der deutschen Jazz- und Fusion-Legende.

Elmar Sommer/ Ali Haurand
DE I 2006 I 90 Minuten
Strummerville

Mit Joe Strummer, Billy Bragg, Daimen Hirst, Beans On Toast, The Riff Raff. Nach dem Tod von Joe Strummer wurde die Strummerville Foundation gegründet, um sin seinem Sinne junge Bands zu fördern.

Don Letts
UK I 2010 I 54 Minuten
Franz Ferdinand: Rock it to Rio

Dokumentation über die 2005-Brasilien-Tour von Franz Ferdinand.

Don Letts
UK I 2006 I 54 Minuten
Congo Square

Dokumentation über die Veranstaltungsreihe „Black Atlantic“ mit zahlreichen Musikern von drei Kontinenten: Archie Shepp, Doudou N’Diaye, DJ Spooky uvm.

Michael Schehl
DE I 2005 I 100 Minuten
Sunny’s Time Now

Portrait über den amerikanischen Avantgarde-Jazzdrummer und Komponisten Sunny Murray. U.A. mit Albert Ayler, Don Cherry, Henry Grimes, Lewis Worrell, Leroy Jones.

Antoine Prum
LUX I 2008 I 108 Minuten
Nightwalk – Jugend Der Nacht + Nightmusic – Von Beruf DJ

Nightwalk portraitiert Berliner Jugendliche im Sommer 1997 auf ihren Streifzügen durch die Stadt begleitet von Techno, House und Drum’n’Bass. Nightmusic zeigt DJ Mitja Prinz bei seiner Arbeit im Bonito House Club im alten Tesor. Dabei kommt auch zur Sprache, was die Wetterlagen mit der Atmosphäre auf dem Dancefloor zu tun haben können.

Manfred Wilhelms
DE I 1997/2000 I 90 + 45 Minuten
Passions Just Like Mine

Der Film portraitiert die Morrissey-Fains in der lateinamerikanischen Community von Los Angeles, ihre Leidenschaft für seine Stimme, seine Texte, seine Musik.

Kerri Koch
USA I 2008 I 78 Minuten
Disco Love Machine – Im Beat Liegt Die Sehnsucht

Schwabes Collagen aus Fernsehsendungen, vergessenem Live-Material, und Videos haben eine besondere Erzählsprache. Über Disco und House und die ersten Diskotheken: Hans Nieswandt, Khan, Barry White, Supermax uvm.

Oliver Schwabe
DE I 2008 I 150 Minuten