Sonic Fantasy

von Marcus Cabota

Der Toningenieur Bruce Swedien und sein Beitrag zu Michael Jacksons epochalem „Thriller“-Album

Marcus Cabota | Spanien, USA | 2022 | 95′ | engl. OF

In jedem Beruf kommt immer mal wieder eine Person daher, die neue Maßstäbe setzt, und dadurch ändern sich dann die Spielregeln für alle. Für das Arbeitsfeld des Toningenieurs ist Bruce Swedien so jemand gewesen. Anfang der 80er Jahre machte er sich gemeinsam mit Michael Jackson, Quincy Jones und einigen anderen Mitstreitern an ein Projekt, das am Ende nicht nur Jacksons „Thriller“-LP hervorbrachte, sondern obendrein die Musikindustrie als Ganze revolutionierte.

Zum ersten Mal sprechen die Beteiligten über die unbekannte Geschichte hinter der Produktion dieses epochalen Albums, die ein Licht wirft auf die Arbeit des Toningenieurs im Allgemeinen und auf das Genie des Bruce Swedien im Besonderen. Der Film weist mit vielen Zeitzeugen-Interviews, aber auch mit rekonstruierend-veranschaulichenden Animationssequenzen nach, welch wesentlichen Anteil Swedien am Zustandekommen von „Thriller“ hatte, diesem Meilenstein der Pop-Geschichte.

SONIC FANTASY von Marcus Cabota