Les Établissements Phonographiques de l’Est

Yves-Marie Mahé

Sechs Jahre Noise/Performance/Poesie-Experimente im Osten von Paris

Yves-Marie Mahé | Frankreich | 2017 | 64 Minuten | OmenglUT

Benannt ist der Film nach einem einflussreichen Underground-Plattenladen im östlichen Paris. EPE existierte nur sechs Jahre, von 1988 bis 1994. Aber weil er sich an vielen Abenden in ein Versuchslabor für Experimentelles aus Musik, Video- und Performance-Kunst und Poesie, wurde er zu einem beispielhaften Ort einer bis heute wirkmächtigen Postpunk-Avantgarde. Mit Die Form, Merzbow, Sister Iodine und vielen mehr!

Stream verfügbar:
14.11. – 30.11.2020

Jetzt abstimmen für den Publikumspreis 2020.